Quelle: Univations/Unrau Fotografie 

Business Model Canvas mit Post-Its

News

Hier gibt es aktuelle Informationen zum Projekt.

Kim Idee2

Die Laptops von 17 Digitalenten der 8. bis 12. Klasse aus Sachsen-Anhalt wurden am Samstag, den 28. November 2020, zum Treffpunkt für die Entstehung von digitalen Lösungen. Zum Online-Bootcamp, dem Projektauftakt des Digital Talent Accelerators, entwickelten und konkretisierten die Schüler*innen Geschäftsideen aus dem digitalen Umfeld für die Welt von morgen. Coaches aus der IT-Gründerszene unterstützten die Teilnehmer*innen von der Ideenfindung bis hin zur Ausgestaltung ihrer Idee.

Luisa

Beim Bootcamp findest und konkretisierst du deine Geschäftsidee – und zwar vom heimischen PC aus! Bei der Übertragung der realen in eine virtuelle Veranstaltung gehen keine Inhalte verloren: die Ideenfindung, die Unterstützung durch die Coaches, die Arbeit mit der Business Model Canvas – all dies wird auch online stattfinden.

Strong Education

Erinnert ihr euch noch an unser Team Strong Education aus dem letzten Jahr? Auch nach dem DIGITALENT PITCHEVENT arbeiten Karim, Luca und Simon weiterhin an ihrer Plattform für digitale Fort- und Weiterbildungsangebote im Bildungsbereich. Um Investoren und Unterstützer zu gewinnen, sind sie mit dieser Idee in den Ring des Startup Fight Club gestiegen und konnten sich gegenüber vielen Teams durchsetzen und haben den vierten Platz erkämpft.

Tarek, Kim und Luisa

Die letzten Worte des Abschlussevents sind kaum verklungen, da tickt der Countdown schon von Neuem: Die Anmeldung für den zweiten Durchgang des DTA-Projektes ist bereits möglich. Dieser wird am 28.11.2020 mit dem Auftakt-Bootcamp beginnen. Dort können interessierte Schüler*innen ihre Geschäftsideen mit Coaches aus der IT-Gründerszene diskutieren und auf ihre Realisierbarkeit hin durchleuchten...

Anna bei der Abschlusspräsentation

Das Schuljahr 2019/2020 war nicht nur das erste Jahr des Schülerprojektes Digital Talent Accelerator, sondern auch durch die aktuelle COVID-19-Situation ein besonderes Jahr. Trotz dieser Herausforderung war der erste Durchgang des Digital Talent Accelerator ein voller Erfolg und hat seinem Namen alle Ehre gemacht.

Celina

Nicht nur die Abiturprüfungen – auch der erste Durchgang des DTA-Projektes ist bald geschafft. Wo stehen die teilnehmenden Schüler*innen jetzt? Was haben sie gelernt und wie bereiten sie sich auf die Abschlussveranstaltung vor? Um das zu erfahren, haben wir uns mit Celina vom Team Innovalumni unterhalten.

Logo-Workshop

Die Workshop-Phase des Digital Talent Accelerator ist im April gestartet. Der erste Projektjahrgang, dessen Laufzeit bis Mitte Juli reicht, findet nun komplett digital statt. Dafür wurden nicht nur die Workshops als Online-Veranstaltungen neu konzipiert, auch für den Austausch zwischen Schüler*innen und Coaches wurde eine eigene Plattform eingerichtet.

Tarek, Kim und Luisa

Es gibt sie noch, die guten Nachrichten in Zeiten der Ausbreitung von CoVid19: der Digital Talent Accelerator geht in die Workshop-Phase. Anders als geplant, finden diese jedoch ausschließlich digital statt. „Wir freuen uns sehr, dass fast alle Schüler und Schülerinnen, die beim Bootcamp im Februar in Halle mit dabei waren, auch weiter an Bord sind und das wir eine schnelle Lösung finden konnten“, sagt Anne-Janine Freund von der Univations GmbH.